Freifunk.net.svg

Freifunk steht für freie Kommunikation in digitalen Datennetzen

Wir verstehen frei als öffentlich zugänglich, nicht kommerziell, im Besitz der Gemeinschaft und unzensiert.

Soweit die beiden ersten Zeilen der offiziellen Freifunk-Webseite. Das System wird seit Jahren vor allem durch die sogenannate Freifunk-Community weiter entwickelt.

Anfangs war das alles eher etwas für sogeannate Technik-Freaks, das ist aber zum Glück heute nicht mehr so. Ein brauchbarer Freifunk-Router kostet unter 50 Euro und die Einrichtung ist nicht besonders schwierig.

hanenberg-online möchte das Freifunk-Projekt in Bad Bodendorf konkret voran treiben, hierzu werden wir nach dem Ende der Sommerferien eine Kick-Off-Veranstaltung in Bad Bodendorf durchführen, bei der es die wichtigsten Infos und praktische Tips für alle geben wird, die gerne mitmachen möchten - die ersten Geräte sind in Bad Bodendorf schon online, (siehe Freifunk-Karte).

Besonders interessant ist das System für Gastronomie-Betriebe, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen sowie für Unternehmen mit Kundenverkehr, wie Friseure, Bäckereine, Praxen etc. Denn der Betrieb von aufwendigen Zugangskontrollen entfällt komplett, die benötigte Hardware ist im Vergleich zu bisher am Markt etablierten Lösungen wesentlich günstiger zu beschaffen. Auch haftet der Betreiber des Routers nicht für die Benutzung des WLANs durch andere.

Neugierig geworden? Dann nehmen Sie Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TAROX plus claim Blue RGB

Anbieter bei Käuferportal

Fernwartung

Zum Seitenanfang