Zwischen den großen DSL-Providern geht der Preiskampf um das günstigste Angebot immer weiter. Wer heute einen DSL-Vertrag abschließt, wird in der Regel mit einer Vielzahl von hochwertigen Zusatzkomponenten (DSL-Modem, DSL-Router, WLAN-Router, Telefonanlage etc.) „beschenkt“.
Bereits die Verkabelung der Geräte und die Verbindung zum PC stellen den normalen Anwender vor große Probleme. Aber selbst wenn diese Hürde genommen ist, muss zumindest der Router und der PC für die Verbindung ins Internet korrekt konfiguriert werden.

Um die Inbetriebnahme zu erleichtern, sind die meisten Router vom Hersteller so vorkonfiguriert, daß der Zugang vom PC zum Internet und umgekehrt (vom Internet zum eigenen PC) ohne große Restriktionen (Firewall, Viruswall, Paketfilter etc.) realisiert wird, obwohl die Hardware diese Optionen bietet. Diese Situation birgt einige Risiken.

Die meisten Benutzer vergessen nach erfolgreicher Verbindung ins Internet, daß einige Gefahren lauern.

TAROX plus claim Blue RGB

Anbieter bei Käuferportal

Fernwartung

Kunden-Modul pcvisit Support 15.0 starten

Zum Seitenanfang